Revier und Forst

Anforderungskategorien 

Kategorie 3
Wanderschuhe für Wald- und Schotterwege in Mittelgebirgen und Voralpen.

Kategorie 4
Trekkingschuhe für längere Touren mit Gepäck und auf steinigen Untergründen und Klettersteigen.

Kategorie 5
Robuste, bedingt steigeisenfeste Bergschuhe bis ca. 2000 m Höhe.

Kategorie 6
Isolierte, steigeisenfeste Hochgebirgsschuhe bis ca. 4000 m Höhe.

Jagdschuhe für Damen und Herren finden Sie hier in Ausstattungen mit Lederfutter, als zwiegenähte Schuhe oder als wasserdichte Jagdschuhe mit GORE-TEX® Klimafutter. Zusätzlich bieten wir Ihnen kälteisolierte Jagdschuhe und Winterjagdschuhe mit echtem Lammfellfutter.

Hanwag Ancash II LL WXL
<p>Hanwag ANCASH II&nbsp;LL&nbsp;&nbsp;WXL&nbsp;&nbsp;&nbsp; &nbsp;brown/asphalt <br />Besonders stabiler und breiterTrekking-Stiefel für Touren mit viel Gepäck. Bequeme Weite im Vorfuß, daher auch für...
289,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Hanwag Bergell Top Lady Gr.43
-27%
HANWAG Bergell Top Lady Berg- Wanderschuh auch gut als Jagdschuh zur Sommerjagd aus Berg-Nubuk gewachst (Croupon-Leder) ohne seitliche Nähte, Lederfutter, griffige VIBRAM° Breithorn Sohle, echt zwiegenäht, bequemer Jagd- und Wanderschuh mit langer...
UVP 399,00 EUR
Nur 288,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 155 Artikeln)

Jagdschuhe für Damen und Herren

 

Jagdschuhe für Herren

Von einem Jagdschuh darf man heute erwarten, dass er bei jedem Wetter den Fuß trocken hält. Daher sind die meisten Modelle mit GORE-TEX® Klimafutter ausgestattet. Aber auch für Liebhaber des traditionellen Lederschuhes mit durchaus Lederfutter haben wir die richtigen Schuhe. Ob Sie besondere Stiefel mit hohem Schaft suchen oder die kürzeren Schäfte für den Alltag im Revier – Sie können alles Mögliche bei uns finden. Für den Fall, dass Ihnen dies zu lange dauert, rufen Sie uns einfach an (0800 5 11 222 33 kostenlos in D) und fragen Sie uns gezielt nach Ihren Vorstellungen. Sehr wahrscheinlich werden wir den richtigen Schuh für Sie finden!

 

Jagdschuhe für Damen

In der Funktion mit den Herrenschuhen vergleichbar, im Leistenbau und damit in der Passform wesentlich schlanker sind die Frauen-Jagdschuhe. Auch die hohen Schäfte sind in der Damenversion oft etwas niedriger, bei den Schnürschuhen ist die Schaftpolsterung im Bereich der Ferse tiefer ausgeschnitten.

 

Ausstattung mit GORE-TEX® Klimafutter

Die Ausstattung mit GORE-TEX® Klimafutter ist bei ganzjährigem Einsatz der Schuhe dringend zu empfehlen. Ein Schuh mit Lederfutter hat durchaus seine Vorzüge. Selbst bei guter Pflege und intensiver Imprägnierung wird der Nässeschutz nur eine Zeit lang das Wasser abweisen. Nach einigen Stunden durch nasses Gras und matschiges Gelände wird die Feuchtigkeit innen zu spüren sein. Dabei zu beachten: Je weicher und schmiegsamer das Oberleder, je schneller geht die Nässe durch. Ein festes Nubuk oder Glattleder ist hier leichter gegen Nässe zu schützen.

 

Zwiegenähte Jagdschuhe

Für Liebhaber von zwie- oder gar trigenähten Jagdschuhen haben wir eine beachtliche Auswahl - im Gegensatz zu sonstigen Schuhanbietern. Teilweise werden die Schuhe speziell für uns angefertigt und sind damit einmalig. So z.B. die ursprünglichen Raichle-Modelle GLÄRNISCH oder BERNINA. Das Hanwag Modell MONTBLANC gibt es sonst absolut nicht mehr. Die Spezialanfertigungen sind qualitativ derart stabil, dass die Schuhe bei entsprechender Pflege Jahrzehnte überdauern. Andere Modelle gibt es vom leichteren Wanderschuh in weichem Yak-Leder bis zu solchen mit GORE-TEX®- Klimafutter in den Kategorien 3 bis 5. Hohe Atmungsaktivität, ob Sommer oder Winter, zeichnen diese Schuhe aus. Die Anpassungsfähigkeit an Unebenheiten des Fußes ist unvergleichlich gut, da kein umlaufender Gummirand diese stört.

 

Kategorien Outdoorschuhe
Kategorie 1
Leichte Freizeitschuhe, Einsatz bei festen Untergründen, wie z. B. Citytouren.
Kategorie 2
Leichtwanderschuhe für kürzere Wanderungen auf befestigten Wegen und geordneten Waldwegen.
Kategorie 3
Bequeme Wanderschuhe mit stabilem Schaft, gut geeignet für Wald- und Schotterwege in Mittelgebirgen und Voralpen.
Kategorie 4
Stabile Trekkingschuhe mit festerem Schaft und trittfester Sohle, für Wanderungen auf steinigen Untergründen und Klettersteigen sowie längere Touren mit Gepäck.
Kategorie 5
Robuste und bedingt steigeisenfeste Bergschuhe mit höherem Schaft, für Touren bis ca. 2000 m Höhe.
Kategorie 6
Kälteisolierte Hochgebirgsschuhe mit hohem und festem Schaft, für Touren bis ca. 4000 m Höhe, absolut steigeisenfest.
Kategorie 6+
Expeditionsschuhe für extreme Einsätze in Eis und Schnee, geeignet für Höhen bis über 8.000 m sowie die Arktis.

 

0800-5112233

Wir beraten Sie persönlich von
Mo-Fr: 9:30 - 19:00 Uhr
Sa: 9:30 - 18:00 Uhr


am Telefon oder
live per Video
aus unserem Geschäft!